Maschinenfabrik  DEFUM S.A. Andrychow

Metallbearbeitung von höchster Qalität

Andrychowska Fabryka Maszyn DEFUM S.A.

CNC Drehmaschine TAE-35N – Technische Daten

Drehmaschine TAE-35N ist mit einem 8- , 10- oder 12-Stufen Werkzeugkopf ausgestattet. Die angebotenen Werkzeughalter richten sich nach der auszuführenden Bearbeitung und sind zwischen dem Hersteller und dem Nutzer abzuprechen.

Numerisch gesteuerte Drehmaschine TAE35N "Hanka" ist geignet für hocheffiziente Drehbearbeitung von in Spitzen oder im Halter befestigten Werkstücken. Bei Anwendung moderner Steuerung und der AC Antriebe kann die Drehmaschine sehr genaue Einzelteile mit einfachen oder komplizierten Formen serienmässig sehr präzise bearbeiten.
Die Werkzeugmaschine wird seit 2 Jahren hergestellt. Es wurden hier viele innovative Lösungen angewendet, wie umweltfreundliche Schmierfett-Drehführungen und Kugeldrehschrauben.

In der Drehmaschine TAE35N "Hanka" wurde die neue 828D STEUERUNG von SIEMENS eingeführt und ersetzt seit über 10 Jahren die SINUMERIK 810D. Wir setzen als eine der ersten Firmen auf dem Markt die neue Steuerung ein.

1. Schmierfett-Führungen und Drehschrauben in beiden Achsen gehören auch zu den weltweit neuesten Lösungen.

  • Fast 10-fache Senkung der Abweichungen im Bewegungswiderstand beider Supports (von 35 % auf 4 %), was die Genauigkeit und Wiederholbarkeit der Positionierung und somit eine möglichst genaue Bearbeitung ermöglicht
  • Senkung um Fast 10 dB der Lärmstärke während der schnellen Supportverfahrwege
  • Minderung der Führungerwärmung und somit Steigerung der geometrischen Stabilität der Werkzeugmaschine
  • mehrfache Stabilitätssteigerung des Kühlmittels dank dem Vermeiden von Schmieröl in Führungen und Drehschrauben und somitt Vermeidung von Entwicklung anaeroben Bakterien und unangenehmen Geruchs
  • Steigerung der Beständigkeit der Führungen dank zweifacher Dichtung der Drehblöcke.

2. Innovativ sind auch die Kontruktionslösungen beim Drehspindelstock, die eine höchere geometrische Stabilität der Drehmaschine sichern. Der Spindelstock ist nicht mehr ein einteiliger Gussteil, der wie bei traditionellen Drehmaschinen, fest an das Drehbett angeschraubt, sondern besteht aus zwei Körpern, die eine gegenseitige Kompensierung von Wärmeverformungen während der Arbeit ermöglichen – dies ist die sog. Pendelaufhändung der Spindel, die eine genaue Bearbeitung ohne Vorwärmung direkt nach dem Start ermöglicht.

TECHNISCHE DATEN:


ARBEITSBEREICH

Durchmesser des bearbeiteten Werkstücks

mm

330

Drehlänge in den Spitzen

mm

500

SPINDEL

Spindelnase - Flanschnase

mm

Ø140

Stangendurchmesser

mm

75

Drehzahlbereich der Spindel

U/min

50÷5000

Nenndrehungen des Motors

U/min

1500

Max. Leistung des Hauptmotors  (S6)*

kW

11

SONSTIGE DATEN

Pinolenkonus

Morse a

Nr 4B

Spannkraftbereich des Reitstocks

DaN

70-700

Reitstockpinolenweg

mm

130

ABMESSUNGEN

Länge

mm

2650

Breite

mm

1520

Höhe

mm

1650

Eigengewicht der Drehmaschine

Kg

3450

      

* (S6 –Max. Leistung des Hauptmotors bei Aussetzbetrieb)

 

Unsere Anschrift

Andrychowska Fabryka Maszyn
DEFUM S.A.
34-120 Andrychów,
Stefana Batorego 35
Zentrale: +48 33 875 22 40
E-Mail: afmsa@afm.com.pl